3. Air Cargo Day Switzerland in Zürich

Am 26. Juni 2014 versammelte sich die Aviatik- und Luftfrachtbranche im Flughafen Zürich zu einem ganztägigen Seminar mit 10 hochkarätigen Referenten. Neben aktuellen Luftfahrtentwicklungen bot der spannende Industrieanlass auch Gelegenheit für Networking und neue Perspektive
Air Cargo Day Air Cargo Day Air Cargo Day

Nach dem grossen Erfolg der beiden ersten Veranstaltungen führte die Interessengemeinschaft für die Luftfrachtbranche (IGAC), mit Unterstützung von Marketing Dynamics, diesen interessanten Branchentag zum dritten Mal durch. Er richtete sich an Entscheidungsträger von Airlines, Transportunternehmen, Spediteuren, Importeuren, Zollbehörden, Versicherungen, Groundhandlern etc. und diente dem gegenseitigen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Weit über 100 Teilnehmer verfolgten die kompetenten Referate von ausgewiesenen Experten.

Darunter gehörten unter anderem Ausführungen zu wirtschaftlichen Entwicklungen (Economiesuisse), Auswirkungen auf die Distribution als Folge neuer Konsumenten-bedürfnisse (Google), neue Herausforderungen für die schweizerische Verkehrspolitik (NR Max Binder), strategische Überlegungen und Massnahmen im Product Management (Roland Berger), sowie eine Live-Demonstrationen zu ganz neuen Produktionsverfahren mit der 3-D-Drucker-Technologie (Prof. Spinler). Unter der professionellen Moderation von Stephan Beerli konnten zudem auch die äusserst informativen Auftritte von TIACA, SkyCell, EuroAirport Basel, sowie Swiss World Cargo, das Fachpublikum einen Tag lang faszinieren.

Dass die IG-AirCargo mit ihrem Branchenanlass den Nerv der Zeit trifft, zeigen die neuesten Zahlen zur Bedeutung der Luftfracht für die Schweiz. So stieg der wertmäßige Anteil der Exporte, welche über Schweizer Flughäfen abgefertigt wurden, seit 2010 von 33% auf 38%, was jährlich CHF 81 Milliarden entspricht.